Samstag, 31. Dezember 2011

Ein frohes neues Jahr!


FROHES NEUES JAHR, HAPPY NEW YEAR,  HYVÄÄ UUTTA VUOTTA,UNE BONNE ANNEE, ZALIG NIEUWJAAR, FELICE ANNO NUOVO

Wir wünschen all unseren lieben Lesern und Bloggerlis...


... einen guten Rutsch und ein BÄRenstarkes Jahr 2012!!!

 GODT NYTAR, SHANA TOWA, SRETNA NOVA GODINA, GODT NYTT AR, LA MULTI ANI, MUTLU YILLAR, FELIZ ANO NUEVO, SZCZESLIWEGO NOWEGO ROKU

Liebe Brummbärengrüße
von Tinchen & Macciato







Freitag, 30. Dezember 2011

Weihnachtsnachlese

Hallöchen liebe Boggerlis,

bevor das alte Jahr sich verabschiedet, muss ich Euch UNBEDINGT noch zeigen, was der Weihnachtsmann uns dieses Jahr alles schönes unter den Weihnachachtsbaum gelegt hat.


Also, bei uns war der gute Mann richtig fleißig. Leider bin ich ihm nicht BÄRsönlich begegnet. Und das, obwohl ich doch SO aufgepasst hab'... *schmoll*.

Egal!
Schaut einfach mal, was meine Menschen, meine Kumpels und ich tolles bekommen haben.


Von meiner Bärenfreundin Sophie und ihren Menschen Tine & Thomas kamen all diese feinen Sachen: eine süße Bären-Tasse, ein ganz knuffiger Kalender, ein Fläschchen leckeren "Hick", Pralinen (alles meine... hehe!) ein bisschen Arbeit für's Tinchen in Form von schickem, blau-gelbem Bärenfell und ein tolles Buch mit "fiesen Fabeln" (daraus lass' ich mir abends jetzt immer vom Tinchen vorlesen *schmunzel*). An Euch ein GANZ DICKES DANKESCHÖÖÖN!!! Fühlt Euch mal gaaaaaaaaaanz lieb gedrückt für diese tolle Überraschung!!!

 

Ü-BÄR-raschung Nummer 2 war ein ganzes Päckli voll mit superlecker-schmackofatzigen Weihnachts-Cantuccini, eingelegten Borretane-Zwiebeln und einem Fläschchen Limoncello. Alles selbst gemacht von unseren lieben Kumpels Finley, Marten, Peanut, Kalle und ihren Menschen Tanni & Roland. VIELEN LIEBEN DANK, Ihr Süßen *festedrück*!!! Wir werden uns diese Köstlichkeiten richtig gut schmecken lassen und (zumindest was Lumpi, Hermännchen und mich angeht) an den tollen Toscana-Urlaub und das anschließende Zwiebel-Schälen (*schnief*) in Lüllingen mit Euch denken. ;-))) Wir freuen uns schon sehr auf die nächste Reise mit Euch!!!
 
Und da aller guten Dinge bekanntlich drei sind, lag auch noch ein prall gefülltes Päckli von meinem lieben Mausefreund Jan und seinen Menschen Kirsten, Martin & Isa unter dem Tannenbaum:


Drin waren ein superniedlicher Türkranz - mit ganz viel lila ;-), ein Glas voll mit Brauseherzen, Orangensalz (versteckt sich auf dem Bild leider hinter meinem Rücken... äähhem), ein Gläschen BrummBÄR-Gelee, Jans geniale Backmischung, 2 Tafeln Schoki, selbstgemachte Weihnachtsmandeln, ein kalorienfreies Pieksetörtchen, eine duftige Kerze und natürlich Nuss- und Mandelkern (essen alle Bären gern... lalalaaaa).

Damit aber immernoch nicht genug.
Ganz speziell für mich war auch noch das hier im Päckli:


Ein schicker Schlitten (Schnee inklusive!) und dazu ein schöner, warmer Schal und 2 Tafeln "Sport-Schoki" (hihi). Ist das nicht fein???!!!
VIELEN, VIELEN LIEBEN DANK an Dich Jan und an Deine Menschen. Wir haben uns über Euer tolles Päckli ein großes Loch in den Bauch gefreut und drücken Euch ganz doll dafür!!!

Soooo, Ihr Lieben, mit diesen schönen Bildchen verabschiede ich mich für heute.
Es grüßt Euch ganz lieb
Euer Bärchenreporter
Macciato

Dienstag, 27. Dezember 2011

Candy von Gabriele

Hallöchen liebe Bloggerlis!

Ihr könnt Euch doch sicher noch daran erinnern, dass das Tinchen & ich kurz vor Weihnachten das Blog-Candy von Gabriele gewonnen haben. 

 

Das Päckli hat uns sogar noch pünktlich zu Weihnachten erreicht. Und nun schaut mal, was in der schicken Engel-Dose alles feines drin war:

 

Eine ganz niedliche Grußkarte, Pünktchen-Stoff, süße rot-gemusterte Bändchen, eine wunderschöne silberne Weihnachtskugel, ein rosa Glöckchen, ein kleines Backförmchen, Engel-Knöpfchen und Nasch-Küsschen.
Aber damit nicht genug.
Neeeeiiiiiiin...
... die Dose und ihr toller Inalt wurde nämlich BÄRsönlich überbracht von "Snooowi"!


 Der Süße kam ganz fröhlich aus dem Päckchen gehüpft und hat uns erst einmal frohe Weihnachten gewünscht.
Ja sowas!!!
Damit hätten wir wirklich ü-BÄR-haupt nicht gerechnet!!!

In meiner Funktion als Bärchenreporter habe ich Snooowi natürlich erst mal herzlich begrüßt und in der Bärenbande willkommen geheißen.



Er ist echt ein nettes Kerlchen mit dem priiiima quatschen kann. ;-)
Das Tinchen war übrigens auch direkt begeistert von unserem neuen Freund. Sie sagt, der kecke Blick unter der Mütze vor würde ihr unheimlich gut gefallen. Menschenfrauen... hihi!!!

Auf jeden Fall möchten Tinchen & ich uns ganz, ganz herzlich bei Gabriele für diesen tollen Candy-Gewinn bedanken. Liebe Gabriele, Du hast uns wirklich 'ne Riesenfreude gemacht. Sei mal ganz lieb und feste gedrückt dafür!!! Und der Snooowi wird es bärig gut bei uns haben. Versprochen!

Sooooo, ich verkrümel' mich für heute wieder.
Aber heute ist nicht alle Tage - darum komm' ich in Kürze wieder und zeige Euch, was wir von unseren lieben Freunden Jan & KiKa, Tanni, Finley & Kumpels und Tine & Sophie schönes zu Weihnachten bekommen haben.

Bis dahin viele liebe Brummbärengrüße
von Eurem Bärchenreporter
Macciato

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten!

Liebe Bloggerlis,

wir wünschen Euch allen

Frohe Weihnachten, Merry Christmas, Joyeux Noël, ¡Feliz Navidad, Boldog Karácsonyt, Hyvää Joulua, С Рождеством, Buon Natale, Priecīgus Ziemassvētkus, З Різдвом, Linksmų Kalėdų, God jul, Wesołych Świąt, Veselé Vánoce, Mutlu Noeller, Feliz Natal


und gemütliche Feiertage.
Lasst es Euch mal richtig gut gehen. ;-)

Viele liebe Weihnachtsbrummbärengrüße
von Tinchen und Eurem Bärchenreporter Macciato

Sonntag, 18. Dezember 2011

And the winner is...

Hallöchen liebe Bloggerlis!

Heute war es nun endlich so weit: ich durfte den / die Gewinner/in unseres Christmas-Candys auslosen.

Mannohmann, das war schon 'ne spannende Angelegenheit! Fünfunddreißig liebe Bloggerlis hatte uns zum Teil sehr, sehr schöne, weihnachtliche Kommentare hinterlassen (vielen, lieben Dank dafür - auch im Namen vom Tinchen) und saßen demzufolge im Lostöpfchen. Die Auslosung habe ich natürlich höchstBÄRsönlich, allerdings ausnahmsweise per Zufallsgenerator vorgenommen. Das Tinchen hatte nämlich heute mordsviel zu tun (pssst - ich sag' nur, sie hat viele, viele Päckchen eingewickelt...) und konnte mir leider nicht beim Zerschnippeln der Lose helfen. Und da hier der Grundsatz gilt: "Messer, Schere, Licht - sind für kleine Bären nicht." (dabei bin ich gar nicht so klein *schmoll*), musste ich wohl oder übel zu diesem Hilfsmittel greifen.

Aber zurück zum Thema:
Ich hab also die "35" in den Zufallsgenerator eingegeben, die Augen zugekniffen und auf "Enter" gedrückt.
Und da war sie dann, die Nummer 2!


Das bedeutet, dass der zweite Kommentar gewonnen hat. Und das wäre...
... Trommelwirbel...
... noch'n Trommelwirbel...

 
Herzlichen Glückwunsch, liebe Ulrike!!!!
Wir freuen uns, dass Nick...


... in Zukunft bei Dir wohnen darf.
Schick uns doch bitte noch Deine Adresse rüber, damit der kleine Bär möglichst bald die Reise zu Dir antreten kann.

Jaaaaa... und damit verkrümele ich mich für heute und wünsche Euch noch ein gutes Nächtle und viele schöen Bärchenträume.

Bis die Tage!
Euer Bärchenreporter
Macciato

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Giselle

Huhu liebe Bloggerlis!

Schaut mal, dem Tinchen ist mal wieder Nachwuchs für unsere Bärenbande von der Nadel gehüpft.


Die knapp 19 cm kleine (oder große?) Lady hat mir bisher nur verraten, dass sie Giselle heißt. Ansonsten ist sie noch reichlich schüchtern, was aber wahrscheinlich daran liegt, dass ihre Garderobe noch nicht ganz fertig ist. Und SO möchte die Bärendame von Welt natürlich nicht vor die Kamera. Nein, nein, nein *energischeskopfschütteln*! Ich konnte aber immerhin rausfinden, was Giselle am liebsteb tut. Schaut Euch doch mal ihre Füßchen an.


Daran kann man es doch schon (fast) erkennen, oder??? ;-)

Ich werde das Rätsel auf jeden Fall in Kürze auflösen - sobald Giselle fertig angezogen ist. Dann gibt's natürlich auch noch ein paar neue Bildchen für Euch...

Bis dahin viele liebe Brummbärengrüße
von Eurem Bärchenreporter
Macciato

Freitag, 9. Dezember 2011

Plätzchenduft liegt in der Luft

Huhu liebe Bloggerlis!

Schaut mal, wir waren fleißig am letzten Wochenende - das Tinchen und ich haben nämlich Plätzchen gebacken.
Ich durfte die Rezepte vorlesen und den Teig probieren und das Tinchen hat abgewogen, gerührt, geknetet und Bleche in den Ofen geschoben (und natürlich auch wieder rausgeholt *blinzel*).
Und das ist nun unsere (erste) Ausbeute:



Orangen-Schoko-Kekse nach dem Rezept von Jan & Kika...


... und Spritzgebäck mit Nüssen und Schokoglasur.

Ich kann Euch sagen, die sind alle mindestens so lecker wie sie aussehen.

Für das kommende Wochenende haben wir nun noch "Basler Braune" geplant - Tinchens Lieblingssorte. Auf diese Plätzchen bin ich seeehr gespannt. die kenne ich nämlich noch nicht. Und wenn sie leckerlich sind, verrate ich Euch auch gern das Rezept. ;-)

Für heute verkrümel' ich mich (in Richtung Keksdose... hihi!) und wünsche Euch noch einen BÄRenstarken Tag!
Euer Bärchenreporter

Macciato

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Preisgekrönt ;-)

Hallöchen liebe Bloggerlis!

Stellt Euch mal vor... als ich vor ein paar Minuten (gespannt wie ein Flitzebogen) das achte Türchen von 
aufgemacht habe, kam mir doch tatsächlich dieser


niedliche Award entgegen gehüpft.
Mann, da hab' ich mich aber gefreut!!! DANKESCHÖN, lieber Jan... ich drück' dich ganz, ganz feste dafür!!! :-)

Bin dann auch gleich mal mit der Auszeichnung zum Tinchen geflitzt. Und gemeinsam haben wir beschlossen, diesen Preis an folgende liebe Bloggerlis weiter zu verleihen:


Eure Blogs sind einfach schööööööön und wir kommen gerne immer wieder bei Euch zum Spinxen und StöBÄRn vorbei.

Die Regeln, die mit diesem Award verbunden sind, besagen übrigens...

Verlinke den Blog dessen der dir den Award verliehen hat.
Schon passiert, Kumpelchen! ;-)

Stelle ihn in einem Post vor.
Na, das lest Ihr ja gerade.

Verleihe den Award an sieben Blogger.
Man darf ihn übrigens auch an solche verleihen, die schon einen bekommen haben und man darf demjenigen einen (zurück-)geben, der Dir einen gab.
Schon passiert (siehe oben)!

Teile es den “Gewinnern” mit.
Machen wir!

Schreibe ein Post über Deine Verleihung,
in welchem Du die verlinkst, die den Award bekamen.
Auch schon passiert!

Jaaaaa und damit verdrücke ich mich erst mal. Muss ja schließlich noch die "Gewinner" alle benachrichtigen. ;-)
Ich wünsch' Euch noch einen bäenstarken Tag und zur Abwechslung mal wieder ein paar Sonnenstrahlen (bei uns war das Wetter in den letzten Tagen zum WEGLAUFEN!).

Viele liebe Brummbärengrüße
von Eurem Bärchenreporter
Macciato

Dienstag, 6. Dezember 2011

Nikolaus-Gedicht

Huhu Ihr Lieben!

Weil heute Nikolaustag ist, habe ich mal ein schööönes und passendes Gedicht für Euch rausgesucht, welches übrigens schon das Tinchen als Stoppelhoppser unter dem Weihnachtsbaum aufgesagt hat: 

St. Niklas zieht den Schlafrock aus,
klopft seine lange Pfeife aus 
und sagt zur heiligen Kathrein: 
"Öl’ mir die Wasserstiefel ein, 
bitte, hol auch den Knotenstock
vom Boden und den Fuchspelzrock; 
die Mütze lege obenauf, 
und schütt’ dem Esel tüchtig auf, 
halt auch sein Sattelzeug bereit! 
Wir reisen, es ist Weihnachtszeit. 
Und daß ich’s nicht vergess’, ein Loch
ist vorn im Sack, das stopfe noch! 
Ich geh derweil zu Gottes Sohn
und hol mir meine Instruktion. 


Die heil’ge Käthe, sanft und still, 
tut alles, was St. Niklas will. 
Der klopft indes beim Herrgott an; 
St. Peter hat ihm aufgetan
und sagt: "Grüß Gott! Wie schaut’s denn aus?" 
und führt ihn ins himmlische Werkstättenhaus. 
Da sitzen die Englein an langen Tischen, 
ab und zu Feen dazwischen, 
den den kleinsten zeigen, wie’s zu machen, 
und weben und kleben die niedlichsten Sachen, 
hämmern und häkeln, schnitzen und schneidern, 
fälteln die Stoffe zu niedlichen Kleidern, 
packen die Schachteln, binden sie zu
und haben so glühende Bächchen wie du! 

Herr Jesus sitzt an seinem Pult
und schreibt mit Liebe und Geduld
eine lange Liste. Potz Element, 
wieviel artige Kinder Herr Jesus kennt! 
Die sollen die schönen Engelsgaben
zu Weihnachten haben. 

Was fertig ist, wird eingepackt
und auf das Eselchen gepackt. 
St. Niklas zieht sich recht warm an -
Kinder, er ist ein alter Mann, 
und es fängt tüchtig an zu schnei’n, 
da muß er schon vorsichtig sein! 

So geht es durch die Wälder im Schritt, 
manch Tannenbäumchen nimmt er mit, 
und wo er wandert, bleibt im Schnee
manch Futterkörnchen für Hase und Reh. 
Leise macht er die Türen auf, 
jubelnd umdrängt ihn der kleine Hauf: 
"St. Niklas, St. Niklas, 
was hast du gebracht? 
Was haben die Englein
für uns gemacht?" 

"Schön Ding! Gut Ding! Aus dem himmlischen Haus! 
Langt in den Sack! Holt euch was ‘raus."


Paula Dehmel 1862 - 1918 


Naaa, hat's Euch gefallen? Dann lernt das Gedicht mal schön auswendig. Ich frage Euch zu Weihnachten ab...  ;-)

Liebe nikolausige Brummbärengrüße
von Eurem Bärchenreporter
Macciato

Montag, 5. Dezember 2011

Zimt & Sternchen - Der Workshop

Huhu liebe Bloggerlis!

Uuuuund... verfolgt Ihr auch alle fleißig die Adventsgeschichte um Zimt, Sternchen, den Fuchs Silas und den Igel Spike???
Also ich finde es dieses Jahr wahnsinnig spannend. Der arme kleine Igel verletzt. Und der Fuchs mit knurrendem Magen... hach, ich könnt' mir glatt ins Fell machen vor Aufregung *bibber*!!!

Aber mal was anderes: Silas und Spike können ja im Rahmen eines Online-Workshops von Euch zum Leben erweckt werden (darüber hatte ich schon BÄRichtet). 
Und das Tinchen hat mir eben erzählt, dass für Igelchen Spike noch einige wenige Worki-Plätze frei sind. Falls also noch jemand spontan Lust hat mitzumachen, meldet Euch bitte HEUTE im Lauf des Tages an. Nähere Infos zum Workshop bekommt Ihr hier und anmelden könnt Ihr Euch direkt beim Tinchen per E-Mail.

Soooo und nun muss ich ganz dringend los und das 5. Türchen von "Zimt & Sternchen" öffnen. Ich bin ja schon soooooooo gespannt.....

Viele liebe Brummbärengrüße
von Eurem Bärchnreporter
Macciato

Dienstag, 29. November 2011

Zimt & Sternchen - Advent im Bärenwald

Huhu liebe Bloggerlis!

Heute muss ich Euch was gaaanz Wichtiges erzählen.

Einige von Euch kennen ja schon meine Freunde Zimt & Sternchen aus dem Bärenwald und haben in den letzten Jahren ihre Geschichte verfolgt. Auch dieses Jahr sind die beiden Bären wieder unterwegs und erleben ein neues Abenteuer, bei dem sie unter anderem neue Freunde kennen lernen werden.

Wenn Ihr wieder dabei sein möchtet, würden sich Zimt & Sternchen sehr über Euren Besuch auf Ihrem Blog freuen. Klickt einfach auf das Banner...


... und schon seid Ihr mitten im Bärenwald. ;-)

Die Geschichte startet wie immer pünktlich am 1. DezemBÄR. Und auch drumherum gibt's auf Zimts & Sternchens Blog das eine oder andere zu entdecken. Das Tinchen hat mir zum Beispiel erzählt, dass genau wie in den letzten Jahren, wieder ein Online-Workshop stattfinden wird, bei dem ein Igel und/oder ein Fuchs zum Leben erweckt werden möchten.
Aber darüber erfahrt Ihr mehr auf dem Blog von Zimt & Sternchen. Schaut doch einfach mal rein! ;-)

Viel Spaß und einen bärenstarken Tag wünscht Euch
Euer Bärchenreporter
Macciato

Samstag, 26. November 2011

Christmas-Candy!!!

Hallöchen liebe Bloggerlis!

Jaaaaa, nur noch ein Monat und dann kommt schon wieder der Weihnachtsmann. Das Tinchen und ich fragen uns wirklich, wo dieses Jahr wieder die Zeit geblieben ist *kopfschüttel*.

Da uns das vergangene Jahr mit Euch wieder viel Spaß gemacht haben, möchten wir Euch 'ne kleine Freude zurückgeben und starten daher heute unser bäriges 
Christmas-Candy.


Nun werdet Ihr Euch sicher fragen, was Ihr tun müsst, um ins Lostöpfchen zu wandern
uuuuuuuuuuuuuuuuund
was es denn üBÄRhaupt feines zu gewinnen gibt.

Also, ins Lostöpfchen kommt Ihr ganz einfach, indem Ihr bis zum 17.12.2011 unter diesem Post einen (weihnachtlichen?) Kommentar hinterlasst. Wer möchte, kann sich gerne noch das Bildchen von oben mitnehmen und es bei sich verlinken. Wir würden uns sehr darüber freuen... aber ein MUSS ist es nicht.
Der/die Sieger(in) wird am 18.12.2011 von mir höchstBÄRsönlich ausgelost und bekanntgegeben.

Und nun kommt das Allerallerwichtigste - der Gewinn!
Der/die Glückliche bekommt von uns nämlich einen Bären aufgebunden.


Der kleine Kerl heißt "Nick", ist ca. 9 cm groß und stammt natürlich aus dem Nähkörbchen vom Tinchen.
Nick trägt ein schickes Winterfell aus Mohair und bringt seine Zipfelmütze und die roten Handschuhe mit in sein neues Zuhause.

Und nun wünsch' ich Euch allen viel Glück! ;-)

Viele liebe Brummbärengrüße
von Eurem Bärchenreporter
Macciato

Montag, 21. November 2011

Rasmus

Huhu liebe Bloggerlis,

es gibt wieder Nachwuchs bei Tapsi's Bärenbande!
Mein Drängeln und Nörgeln war erfolgreich, das Tinchen hat sich beeilt und so ist vergangenen Samstag "Rasmus" endgültig geschlüpft.
 

Ihr könnt Euch sicher noch erinnern, wie der kleine Kerl vor ein paar Tagen reichlich schlapp in einem Cognac-Schwenker rumhing. Aber von "schlapp"  kann inzwischen wirklich keine Rede mehr sein.  Rasmus ist im Gegenteil ein sehr aufgewecktes Kerlchen, ...



... das mit seinen 9 Bärchenzentimetern für jeden Spaß zu haben ist, ...
 


... und hier anscheinend am liebsten alles auf den Kopf stellen würde.


Manchmal sogar sich selbst... *prust*!!!!!

Mit seinem Bruder Lois versteht Rasmus sich auch ganz prächtig.


Eigentlich ist Lois ja der Ältere von beiden. Trotzdem werde ich den Eindruck nicht los, dass eher Rasmus  der Tonangebende von beiden ist. Ulrike hatte anscheinend ganz Recht mit ihrer Vermutung, dass manche Bären eben von Anfang an klar machen, wer der Boss ist... *schmunzel*.

Damit verdünnisiere ich mich denn mal wieder und wünsche Euch noch einen zauBÄRhaften Abend!

Viele liebe Brummbärengrüße
von Eurem Bärchenreporter
Macciato

Donnerstag, 17. November 2011

Schmöker-Tipp

Huhu liebe Bloggerlis!

Heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, welches das Tinchen und ich gerade sozusagen verschlungen haben:

"Flavia De Luce - Mord ist kein Kinderspiel"