Freitag, 1. Dezember 2017

Cookie & Cream - die Adventsaktion 2017


Huhu liebe Bloggerlis!

Ja, die Zeit vergeht und es gab lange keine Neuigkeiten mehr von unseren beiden Freunden Zimt & Sternchen aus dem Bärenwald. Erinnert Ihr Euch noch an die beiden?

Vor ein paar Tagen hat uns nun die Nachricht erreicht, dass Zimt & Sternchen Freude am Nähen gefunden haben. Und da die beiden, ganz besonders in der Adventszeit, sehr gerne an Euch alle denken, haben sie - mit Unterstützung vom Tinchen und unserer lieben Bärenfreundin Tine von den FreCh-Bären - zwei weihnachtliche und nur auf wenige Exemplare limitierte Bastelpäckchen für Euch entworfen.


Alternativ, für diejenigen unter Euch, die über passende Materialvorräte verfügen, ist sowohl für "Cookie", das Lebkuchenbärchen, als auch für "Cream", den Xmas-Flabby jeweils ein E-Book (nur Schnitt und Anleitung) erhältlich.

Für den Xmas-Flabby "Cream" sind übrigens Tine (FreCh-Bären) und Sternchen verantwortlich. Das Lebkuchenbärchen "Cookie" stammt aus den Tatzen von Tinchen und Zimt.

Und falls es Euch nun schon in den Fingern juckt (was wir sehr hoffen *schmunzel*), findet Ihr alle weiteren Infos zu Cookie & Cream und die Links zum Bestellen auf dem Blog von Zimt & Sternchen. ;-)

Und damit verkrümeln wir uns auch schon wieder und wünschen Euch noch einen schönen, gemütlichen Tag.

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Cookie - bärenstarkes Weihnachtsgebäck ;-)


Hallöchen liebe Bloggerlis!

Im Supermarkt liegen ja schon seit SeptemBÄR die Weihnachtskekse in den Regalen. Irgendwie scheint das ansteckend zu sein, denn am vergangenen Wochenende ist - nach einigem Rascheln und Knistern - ein kleines bäriges Lebkuchenmännlein aus Tinchens Nähkörbchen geschlüpft.

"Cookie" heißt das Kerlchen.


Süß, würzig und duftend. 
😋 *Schleck* 😋


Cookie ist in etwa ziemlich genau 9 Bärchenzentimeter groß und trägt ein knusprig keksbraunes Longpile-Fellchen...


... mit ordentlich "Zuckerguss" drauf.


Das Tinchen hat ihn auf Anregung einer lieben Kundin hin entworfen. Und wir sind jetzt mal gespannt, wie ein Flitzebogen, ob er ihr gefällt.

Vorerst wird "Cookie" es sich aber erst mal hier in unserer Höhle gemütlich machen. Eine passende Wohnung hat er schon gefunden:


Und damit verkrümeln *hihi* wir uns für heute auch schon wieder und wünschen Euch noch eine möglichst entspannte restliche Woche. Das Wochenende steht ja fast schon wieder vor der Tür... 😉

Lasst es Euch gut gehen!

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen



P.S.: Cookie hat ein neues Zuhause gefunden.

Freitag, 6. Oktober 2017

Hoovi - Hexe 2.0 ;-)

Huhu liebe Bloggerlis!

Das Tinchen hat's tatsächlich geschafft, mal wieder ein Hexlein aus dem Nähkörbchen zu zauBÄRn. Und das auch noch rechtzeitig vor Halloween. Kaum zu glauben... gell?!? Ihr sollt jetzt auch gar auch nicht länger auf der Folter rumzappeln müssen, sondern gleich "Hoovi" kennen lernen - Hexe 2.0 sozusagen... 😂.


Das Zeitalter des fliegenden Besens scheint vorbei zu sein.


Diese Hexe fliegt statt dessen nämlich einen schicken, neuen "Hoovi"...
("Hoovi" = Kurzform von "Hoover" - zu deutsch: "Staubsauger")


... der auf jeden Fall deutlich mehr PS hat, als das alte Reisig-Modell.


Zierleisten sind natürlich auch dran. Und wir würden uns gar nicht wundern, wenn dieses Modell sogar mit einer Sitzheizung ausgestattet wäre. 😅 😅 😅


Hoovi gehört, wie Ihr vielleicht schon bemerkt habt, zur Famile der CucumBEARs. Sie ist in etwa 8,5 cm klein und trägt ein schickes X-Longpile-Fell.

 

Außerdem - wie es sich für eine echte Hexe gehört - natürlich auch Umhang und Hut. Beides ist extra für Hoovi angefertigt. Als Hexe von Welt trägt man schließlich nichts von der Stange.

Und damit verkrümeln wir uns für heute auch schon wieder und wünschen Euch schon mal ein zauBÄRhaftes Wochenende. 😉

Bis die Tage!

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen



P.S.: Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr Hoovi übrigens ab sofort auch bei Bearpile besuchen.

Freitag, 29. September 2017

Kleines Drachenmädchen Magenta

Huhu liebe Bloggerlis!

Es ist kaum zu fassen - der SeptemBÄR ist inzwischen schon fast wieder vorbei. Wir wissen nicht, wie es Euch geht - aber da fällt uns echt nix mehr ein außer Kopfschütteln...

Bevor der Monat sich nun aber ganz verabschiedet, möchten wir Euch noch schnell ein kleines Drachenmädchen vorstellen, das bereits am 10.09.2017 geschlüpft ist, sich aber erst vor ein paar Tagen vor die Kamera getraut hat. ;-)

Voilà - hier kommt "Magenta"!


Magenta ist, genau wie ihr Bruder "Dreki" etwa 6,5 cm klein.


Ihr Schuppenkleid ist tatsächlich etwas kräftiger pink, als es die Fotos wiedergeben...


... und sie trägt auf dem Rücken nicht nur die obligatorischen Flügeln und Zacken, sondern auch kleine, weiße Perlchen.


Um den Hals trägt sie einen kleinen Schlüssel.


Und sie hat wunderschöne lila Glitzer-Drachenaugen mit Augenlidern und Wimpern (zum Klimpern... hihi).

Magenta wird es sich bei uns in der Höhle jetzt erst mal gemütlich machen und ausgiebig die anderen Bewohner kennen lernen. Wir verkrümeln uns für heute und wünschen Euch noch einen schönen, gemütlichen Nachmittag / Abend.

Bis die Tage - mit neuen Neuigkeiten aus der Bärenhöhle... ;-)

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen



P.S.: Magenta hat inzwischen ein neues Zuhause gefunden!

Dienstag, 29. August 2017

Die Quakulas - Eine schrecklich bissige Familie ;-)

Huhu Ihr Lieben,

heute stellen wir Euch noch die letzten beiden Geschöpfchen vor, die seit Mitte März *hüstel* aus Tinchens Nähkörbchen geschlüpft sind.

Ihr wisst ja vielleicht, dass der Graf von und zu Quakula sich auf der Messe in Wiesbaden von seiner Frau Rossana und seinem Baby Rossini trennen musste, da die beiden dort adoptiert wurden. Darüber war der Ärmste sooooo traurig, 😢 dass das Tinchen einfach nicht anders konnte, als dem Grafen nach der Messe zuerst mal eine neue Frau zu sticheln. Und hier kommt sie auch schon - Rosita Gräfin Quakula II.


Seinem "Beuteschema" ist der Herr Graf auch bei seiner neuen Frau 
(* 16.04.2017 / 13,5 cm groß) offensichtlich treu geblieben, ...



... obwohl Rositas Vorliebe für Spinnen fast noch größer ist, als die ihrer Vorgängerin. 😊


Den Grafen scheint's aber nicht zu stören...

Frau Gräfin Nr. 2 wurde dann auch recht schnell schwanger (dass sowas auch bei Vampiren vorkommen kann, wissen wir ja alle aus der vorletzten "Twilight"-Folge *hihi*) und hat am 18.06.2017 ein kleines Froschbaby zur Welt gebracht. Es ist wieder ein Junge, dieses Mal aber nur ca. 4,7 cm groß. Der Kleine heißt "Rosano"...


... und teilt mit seinem älteren Halbbruder schon jetzt ... 



... die Vorliebe für schicke Sportwagen 😄.

 

So ist die Quakula-Familie wieder komplett...


 ... und lebt glücklich und zufrieden in unserer Höhle.


Und mit diesen Bildern verkrümeln wir uns für heute und wünschen Euch allen (außer den Vampiren natürlich *grins*) noch einen schönen, sonnigen Tag.

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

Montag, 21. August 2017

Matisse *20.04.2017

Huhu liebe Bloggerlis!

Sooooooo, heute geht's weiter mit unserer Nachzügler-Vorstellungsrunde. Dieses Mal haben wieder einen Bären für Euch. Einen Künstler-Bären. Oder vielleicht Bären-Künstler? Tja, da scheiden sich die Geister. Aber seht selbst, denn hier kommt "Matisse":


Ganz wie sein großes Vorbild, der Maler mit Vornamen "Henri", liebt auch dieser kleine Kerl bunte Farben.


Vor allem im Pelz. 😊


Man könnte ihn also, genau wie Henri...


... den Fauvisten zurechnen. 😉


Matisse steht mit seinem schicken englischen Regenbogenfell und seinen 12,5 cm Größe hin und wieder gern im Mittelpunkt.


Wobei er aber ab und zu...


... ein wenig aus dem Rahmen fällt. 😂



Dann hat er aber auch wieder kreative Momente...


... und zaubert er eine oder andere schöne Bild auf die Leinwand.

Ehrlich gesagt glauben wir ja, dass er sich das Motiv von Henri "ausgeborgt" hat. Aber wir sagen's natürlich nicht laut, sonst ist Matisse wahrscheinlich tödlich beleidigt. So sind sie eben, die Künstler-Bären... *augenroll*.

Und damit verkrümeln wir uns für heute wieder und wünschen Euch noch einen schönen, sonnigen Nachmittag und eine möglichst entspannte Woche.

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

Montag, 14. August 2017

Dreki - frisch aus dem Ei

Huhu liebe Bloggerlis!

Endlich - endlich - endlich haben wir dem Tinchen mal wieder ein paar Bilder abgeluchst und dürfen Euch heute einen Bewohner von Tapsi's Bärenhöhle vorstellen, der innerhalb der letzten paar Monate geschlüpft ist. 😊

Es handelt sich bei unserem Kumpelchen um einen (ziemlich) kleinen Drachen, der ab und an auf den Namen "Dreki" hört und der bereits am 07.05.2017 aus dem Ei geschlüpft ist.


Ein bisschen schläfrig und verwirrt guckt er hier noch aus seiner schuppigen Wäsche.


Aber bald hat er kapiert, wo's lang geht...


... und fängt fleißig an aufzuräumen,...


... bevor es zum Spielen ins Bällchen-Paradies geht. 😃


Dreki ist übrigens 6,5 cm groß (die Frisuuur nicht mitgemessen) und er trägt auf dem Rücken jede Menge Drachenzacken. Auch auf der Nase hat er ein "Hörnchen". Klein aber wehrhaft, das Kerlchen... 😉

So wie wir das Tinchen verstanden haben, soll Dreki auf gar keinen Fall alleine bleiben. Drachenei Nr. 2 wird deshalb bereits bebrütet. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis Dreki ein Geschwisterchen bekommt. Wir sind jedenfalls schon gespannt, welche Farbe es haben wird...

Und damit verkrümeln wir uns für heute auch schon wieder und wünschen Euch eine schöne, sonnige Woche. Lasst es Euch gut gehen!

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

_______________________________

Nachtrag: Dreki hat ein neues Zuhause gefunden und freut sich schon sehr, in Kürze in den Ruhrpott zu ziehen. ;-)

Dienstag, 27. Juni 2017

Es quakt im Glas ;-)

Huhu liebe Bloggerlis!

Ihr könnt Euch doch sicher noch erinnern, dass wir Euch vor ein paar Wochen berichtet hatten, dass ein Schnittmuster vom Tinchen - nämlich das von Ben Wetterfrosch - im aktuellen BärReport abgedruckt ist. 
Unsere Bärenfreundin A. (sie möchte wie immer gern incognito bleiben) hat inzwischen, nach diesem Schnittmuster, ein niedliches, grünes Wetterfröschlein aus dem Glas gezaubert, das wir Euch hier vorstellen möchten.

Voilà... hier kommt Ben aus Bayern:



Isser nicht süß, der Kleine? Also wir sind total begeistert von ihm!!! 💖

 


Ein schönes Plätzchen hat er sich gesucht.

 


Von der schicken Eigentumswohnung mit Terrasse 😊 und Liegestuhl mal ganz zu schweigen!  



Schönes Wetter für den Rest des Sommers hat unser Fröschlein offenbar auch im Gepäck - wenn wir die Wetterkarte richtig gedeutet haben... 😉 


 

Wir wünschen Ben auf jeden Fall noch viel Spaß am Teich und im Garten beim Sonnenbaden und A. natürlich viel Freude an ihrem süßen Fröschlein. Und wir sagen ganz ❤-lichen Dank für die tollen Fotos und dass wir sie Euch hier zeigen durften.

Bis bald...

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen 

Dienstag, 2. Mai 2017

BärReport 2/2017

Huhu liebe Bloggerlis!

Sagt mal, wartet Ihr auch alle schon so ungeduldig auf den neuen BärReport?

Also wir sind schon ganz hibbelig, denn in der kommenden Ausgabe ist auch Tapsi's Bärenbande mit einem Portrait und einem Schnittmuster vertreten.


Jetzt wollt Ihr sicher auch wissen, welches Tierchen vom Tinchen Ihr demnächst nacharbeiten könnt, oder? Dann schnell losgeflitzt 💨 und den neuen BärReport geholt! Auf Seite 60 findet Ihr den Schnitt von unserem Freund "Ben Wetterfrosch". Und wir würden uns freuen, wenn ganz viele von Euch den kleinen Frosch nachnähen würden.

Auch das Portrait der Bärenbande solltet Ihr Euch mal genauer ansehen, denn da wartet eine kleine Ü-BÄR-raschung... *flöööt*...

Für heute verkrümeln wir uns und wünschen Euch frohes Schmökern! 😉

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly Homes & U-BÄR-Tinchen Watson